Beleuchtung für eine offene Küche

Ansicht KücheIm zweiten Teil der Lichtdesign-Serie für ein 180 qm-Haus mit offenem Grundriss im Erdgeschoss steht die Küchenbeleuchtung im Mittelpunkt. Bei einer so offen ineinander fliessenden Raumanordnung überlappt sich auch die Beleuchtung. So gehört das Licht vom Eingangsbereich bis zur Treppe (es wurde bereits im ersten Teil beschrieben) im erweiterten Szenario auch zur Küchenbeleuchtung.

 

Der Raum und die Lichtanforderungen

Die offene Küche nimmt eine Fläche von 3,7 m x 4,0 m ein. Die lange Arbeitsfläche im Bildhintergrund ist 4,0 m lang. Zentral im Raum wurde eine Kochinsel mit Dunstabzug eingeplant. Im rechten Winkel dazu befindet sich ein dreiteiliger Einbauschrank als Teil der Kücheneinrichtung.

Alle Wände und Decken sind in hellem Weiß gehalten, die Zimmerdecke ist 2,7 m hoch. Als Bodenbelag dient Parkett in einem mittleren Holzton.

Wie viel Licht ist an welchen Stellen der Küche erforderlich? Und was macht gutes Licht aus? Als erste Orientierung dienen die Beleuchtungsanforderungen:

Arbeitsflächenbeleuchtung: 500-650 Lux, CRI 90 oder größer, gerichtetes Licht von oben

Allgemeinbeleuchtung: ca. 150 Lux, CRI 80, diffuses Licht, breit abstrahlend

Lichtfarbe: nach Geschmack, meist warm-weiß (ca. 3000K)

Die Einheit Lux (lx) bezeichnet die Beleuchtungsstärke, die auf einer Fläche erreicht wird. Je größer der Wert, desto heller ist die Fläche.
CRI steht für Farbwiedergabeindex und sagt aus, ob Farben möglichst echt und natürlich wiedergegeben werden. Je höher der Wert, desto besser ist die Farbwiedergabe.
Die Einheit Kelvin (K) bezeichnet als Farbtemperatur die Lichtfarbe. Je höher der Wert, desto kälter (tageslichtähnlicher) ist das Licht.

Unter Allgemeinbeleuchtung versteht man die Grundbeleuchtung des Raumes. Bei einer Küche geht es dabei neben der Beleuchtung des Fußbodens und der Wände auch um die Schrankoberflächen und –innenflächen, damit das Innenleben z.B. Töpfe oder Vorräte gut erkennbar sind. Die Fläche mit der höchsten Helligkeit in der Küche ist die Arbeitsplatte auf der geschnitten, gerührt, gespült wird. Beide Beleuchtungsarten mit Hilfe einer einzigen Lichtquelle realisieren zu wollen, funktioniert nicht, weil die Anforderungen so unterschiedlich sind. Damit die Allgemeinbeleuchtung wirklich den Raum und bei geöffneten Schubladen auch den Innenraum beleuchtet, muss sie diffus bzw. breit abstrahlen. Das Licht für die Arbeitsfläche sollte direkt von oben kommen, am besten mittig über der Arbeitsfläche angebracht sein und nach unten strahlen.

Für natürlich und appetitlich aussehende Lebensmittel sollte die Farbwiedergabe (CRI) im Bereich der Arbeits- und Kochflächen sehr hoch sein. Die Lichtfarbe ist neben der Helligkeit und der Farbwiedergabe das dritte wesentliche Kriterium beim Lichtdesign. Prinzipiell ist die Lichtfarbe Geschmackssache, in Mittel- und Westeuropa wird überwiegend warmweißes Licht im Wohnbereich bevorzugt, das weitgehend dem Glühlampenlicht entspricht. Allgemein sollte in einem Raum, besser in der gesamten Wohnung möglichst eine einheitliche Lichtfarbe verwendet werden. Dies führt zu einem harmonischen Lichtdesign in der gesamten Wohnung ohne große Übergänge.

Die Leuchten im Überblick

Ausgehend von der Eingangs- und Treppenbeleuchtung wurden Leuchten aus derselben Leuchtenfamilie auch für die Küche verwendet.

Für das Lichtdesign der Küche wurden ausschließlich LED-Leuchten verwendet:

6 TWEETER TRIMLESS REO 3033-9 über den Arbeitsflächen

3 TWEETER TRIMLESS REO 3050-9 als Allgemeinbeleuchtung

2 TWEETER ON 1 REO 3050 zwischen Eingang und Treppe (bereits im Lichtdesign Treppe gezeigt)

4 VIBIA LOOP Wandleuchten im Übergang von der Küche zum Essbereich

Über der 4 m langen Arbeitsplatte wurden vier TWEETER TRIMLESS REO 3033-9 mit einem Abstrahlwinkel von 33° angebracht. Jeweils eine dieser Leuchten wurde für die Arbeitsflächen der Kochinsel rechts und links von der Dunstabzugshaube angeordnet. Der Dunstabzug selbst wurde lichttechnisch nicht simuliert, da alle handelsüblichen Dunstabzugshauben mit passender Beleuchtung ausgestattet sind. Wer die Kochinsel eher als Theke nutzen würde, kann statt der Arbeitsflächenbeleuchtung an der Decke auch Pendelleuchten anbringen.

Die drei TWEETER TRIMLESS REO 3050-9 zur Allgemeinbeleuchtung weisen einen breiten Abstrahlwinkel von 50° auf. Dadurch wird jeweils ein großer Bereich beleuchtet und auch die Schrankfronten erhalten ausreichend Licht. Zwei der Leuchten sind zwischen Kochinsel und langer Arbeitsplatte angebracht, die dritte zwischen Kochinsel und Einbauschrank.

Die beiden Leuchten (TWEETER ON 1 REO 3050) zwischen Küche und Essplatz, Eingang und Treppe strahlen das Licht breit mit 50° ab und haben eine höhere Leistung als die Küchenleuchten.

Durchgehende Wandleuchten verbinden Küche und Esstisch und liefern auch bei ausgeschaltetem Küchenlicht eine stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung beim Essen.

Alle verwendeten LED-Leuchten nutzen LED-Technik mit hoher Lichtqualität. Das Ergebnis ist eine hochwertige Beleuchtung mit einer schönen Lichtfarbe, gleichmäßiger Beleuchtung und guter Farbwiedergabe, energiesparend ist sie obendrein.

LED-Leuchten im Detail

LED-Einbauleuchte von Delta Light TWEETER TRIMLESS REO

LED-Einbauleuchte TWEETER

Hersteller Delta Light
Leuchte TWEETER TRIMLESS REO 3033-9 / 3050-9
Leuchtmittel integrierte LED mit 7-10 Watt
Farbwiedergabe & Lichtfarbe Lichtfarbe 3000K (warm-weiß ähnlich einer Halogenlampe),  Farbwiedergabe CRI >90
Lichtstrom max. 810 Lumen
Abstrahlung direkte Abstrahlung im Winkel von 33° bzw. 50°

LED-Aufbauleuchte von Delta Light TWEETER ON 1 REO

LED-Leuchte TWEETER ON

Hersteller Delta Light
Leuchte TWEETER ON 1 REO 3050
Leuchtmittel integrierte LED mit 10 Watt
Farbwiedergabe & Lichtfarbe Lichtfarbe 3000K (warm-weiß ähnlich einer Halogenlampe),  Farbwiedergabe CRI >80
Lichtstrom max. 920 Lumen
Abstrahlung direkte Abstrahlung im Winkel von 50°

LED-Wandleuchte LOOP von VIBIA

LED-Wandleuchte LOOP von VIBIA
copyright by VIBIA

Hersteller VIBIA
Leuchte LOOP
Leuchtmittel integrierte LED mit 2 Watt
Farbwiedergabe & Lichtfarbe Lichtfarbe 2900K (warm-weiß ähnlich einer Halogenlampe),  Farbwiedergabe CRI >80
Lichtstrom 70 Lumen
Abstrahlung indirekte Abstrahlung

Lichtszenarien

Unterschiedliche Szenarien ermöglichen immer das richtige Licht für unterschiedliche Tätigkeiten. Wird groß gekocht, ist sicher alles an Licht an, was zur Verfügung steht. Dagegen wird beim Zubereiten des Frühstücks wohl nur die Arbeitsfläche beleuchtet oder beim Einräumen der Einkäufe nur die Allgemeinbeleuchtung. Auch das Hinzunehmen von Wandleuchten oder Eingangsbeleuchtung bringen zusätzliche Möglichkeiten, das jeweils richtige Lichtambiente zu schaffen.

Hier folgt eine Auswahl an Lichtszenarien für die Küche mit den beschriebenen Leuchten. Es wird immer ein Normalbild einem Falschfarbenbild zugeordnet. Mit Hilfe der Farbskala kann auf einen Blick erkannt werden, wie viel Licht an welchen Stellen wie dem Fußboden, der Arbeitsplatte usw. tatsächlich ankommt und kann dies mit den Anforderungen vergleichen.

Szenario „Alle Leuchten an“

In diesem Szenario sind alle erwähnten Leuchten, auch die Wandleuchten und die Deckenleuchte zwischen Eingang und Treppe angeschaltet.

Beleuchtung Küche - alles anBeleuchtung Küche - alles an in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Alle Leuchten an“ vom Esstisch aus gesehen

Lichtdesign Küche alles an mit Blick zur TürLichtdesign Küche alles an Blick zur Tür in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Alle Leuchten an“ mit Blick zur Tür

Beleuchtung Küche alles an ArbeitsflächenLichtdesign Küche alles an Arbeitsflächen FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Alle Leuchten an“ Blick auf die Arbeitsflächen

Wie viel Licht in der Küche - Blick von obenWie viel Licht in der Küche - Blick von oben in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Alle Leuchten an“ Blick von oben

Szenario „Arbeitsflächenbeleuchtung“

Für das Szenario Arbeitsflächenbeleuchtung wurden nur die sechs Leuchten direkt über den Küchenarbeitsflächen als angeschaltet simuliert. Entsprechend dunkler bleiben Fußboden und die Fronten der Schubladen und Schränke.

Szenario ArbeitsflächenbeleuchtungSzenario ArbeitsflächenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Arbeitsflächenbeleuchtung“ vom Esstisch aus gesehen

Küchenbeleuchtung ArbeitsflächenKüchenbeleuchtung Arbeitsfllächen in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Arbeitsflächenbeleuchtung“ mit Blick zur Tür

Licht in der Küche - ArbeitsfllächenLicht in der Küche - Arbeitsflächen in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Arbeitsflächenbeleuchtung“ Blick auf die Arbeitsflächen

Szenario „Küchenbeleuchtung“

Arbeitsflächenbeleuchtung und Allgemeinbeleuchtung zusammengenommen ergeben das Lichtszenario Küchenbeleuchtung. Dabei sind die sechs Leuchten über den Arbeitsflächen und die drei breit abstrahlenden Leuchten für die Allgemeinbeleuchtung angeschaltet.

Küchenbeleuchtung vom Esstisch gesehenKüchenbeleuchtung vom Esstisch gesehen in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung“ vom Esstisch aus gesehen

Küchenbeleuchtung mit Blick zur TürKüchenbeleuchtung mit Blick zur Tür in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung“ mit Blick zur Tür

Küchenbeleuchtung ArbeitsflächenKüchenbeleuchtung Arbeitsflächen in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung“ mit Blick auf die Arbeitsflächen

Küchenbeleuchtung mit Blick von obenKüchenbeleuchtung von obenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung“ Blick von oben

Szenario „Küchenbeleuchtung mit Wandbeleuchtung“

Nimmt man zur Küchenbeleuchtung mit Arbeitsflächen- und Allgemeinbeleuchtung jetzt noch die Wandleuchten im Übergang von der Küche zum Essplatz dazu, ergibt sich das Beleuchtungsszenario Küchenbeleuchtung mit Wandbeleuchtung.

Küchenlicht mit WandleuchtenKüchenlicht mit Wandleuchten in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung mit Wandbeleuchtung“ vom Esstisch aus gesehen

Küchenlicht mit LED-WandleuchtenKüchenlicht mit LED-Wandleuchten in FalschfarbenFalschfarbenskala max. 1000 Lux
Szenario „Küchenbeleuchtung mit Wandbeleuchtung“ mit Blick zur Tür

Für den Vergleich der hier gezeigten Ergebnisse mit anderen Leuchten empfehle ich den Artikel „Leuchten vergleichen“.




design-bestseller.de





ikarus...design online





www.connox.de





Conrad Electronic












found4you.de - Wohndesign und Geschenkideen




Home24 - Möbel einfach online kaufen












Möbel Ideal






PosterinXL - Poster günstig drucken






myparadise.de Paradies fuer Haus und Garten